Taufratshofer


Imnathring 25
87657 Görisried

Telefon 08302 922182

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.taufratshofer.com


Roland Taufratshofer   

Die Bioenergetische Massage nach Fraas ist eine hochenergetische Behandlunsgmethode, die direkt und sofort auf die körperliche Zelle einwirkt. Über spezielle Massagegriffe die in einem bestimmten Rhythmus und Symmetrie und einer bestimmten Anordnung ausgeführt werden, beeinflusst die Bioenergetische Massage die Zellspannung und Zellinformation und bringt dadurch die Zelle in ihre ursprüngliche Kohärenz zurück, damit diese sämtliche Prozesse ordnungsgemäß ausführen kann.

Dadurch werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und dies ist mess- und nachweisbar. Die Bioenergetisch Massage ist wissenschaftlich und medizinisch in der Regulations- und Komplementärmedizin anerkannt.

Sie wird in der Medizin, Therapie und Medical Wellness mit großem Erfolg eingesetzt, z. B. gegen Schlaganfall, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und neurologische Erkrankungen wie z. B. das Burnout-Syndrom.

 

Durch die verschiedenen Behandlungsabläufe und Grifffolgen kann der Körper zielgenau reguliert werden. So kann z. B. der Stoffwechsel angeregt, der Körper entgiftet und entschlackt werden, eine tiefe Entspannung oder hohe Konzentrationskraft erreicht werden. Gezielt kann der Energiehaushalt verstärkt oder gesenkt werden - je nach den Anforderungen des Kunden.

 

Anita Taufratshofer

 

Haarentfernung spielt in der Geschichte der Menschen sei jeher eine wichtige Rolle. Sei es auf kultureller, hygienischer oder ästhetischer Basis.

Die Techniken der Haarentfernung reichen von rasieren, epilieren (auszupfen), lasern, Creme, IPL (pulsierendes Licht, ähnlich wie Laser), Wachs bis zur elektrischen und chemischen Anwendung.
Einige Methoden reizen die Haut übermäßig, besonders die empfindlichen Stellen an Achseln oder den Intimbereich. Andere wiederum "erkennen" nur dunkle Haare. Die hellen bleiben unberücksichtigt und werden nicht entfernt. Manche sind schmerzhaft und entfernen nur die sichtbaren Haare und nicht die Haarwurzel. Eingewachsene oder gebrochene Haare sind die Folge und können Abszesse verursachen, die unter Umständen eine ärztliche Behandlung nötig machen.

 

Body Sugaring umgeht dies mit einer einzigartigen Technik, die das Haar schonend und lang anhaltend entfernt.
Mit einer Paste aus Zucker, Zitrone und Wasser können auch sehr kurze Härchen entfernt werden ohne abzubrechen. Die Haut ist nach der Behandlung rein und zart. Ihre Haare und ihr Hautbild werden von Behandlung zu Behandlung feiner, was bei regelmäßigem Besuch ein lang anhaltendes Ergebnis garantiert.

Lästiges Rasieren oder schmerzhaftes Zupfen entfällt. Es kommt kein Heißwachs und keine Chemie zum Einsatz. Ihre Haut wird sehr schonend und hygienisch behandelt.
Auch bei Neurodermitis und anderen Hautproblemen ist die Enthaarung möglich, denn überflüssige Hautschuppen werden schonend entfernt und die Inhaltsstoffe der Zuckerpaste wirken antibakteriell, pflegend und wohltuend für die Haut.

Sie haben nichts zu verlieren - außer Ihre Haare.
Ich berate Sie gerne.