Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Hängesteg

Vorschaubild

Hängesteg 


Länge: ca. 6 km (hin und zurück)

Dauer: ca. 45 Minuten (einfach)

 

Ausgangspunkt für diese Wanderung ist die Ursula-Kapelle am Ortsrand Richtung Stadels/Wildberg. Hier gibt es auch einen Parkplatz. Der Weg ist beschildert. Anfangs führt er auf einer geteerten Straße bis zu einer Ruhebank mit schöner Sicht auf die Berge. Danach ist der Weg geschottert und führt später über eine Wiese bis zum Waldrand.

Am kleinen Bach angelangt ist rechts ein kleines Wasserhaus zu entdecken. Durch eine Luke kann man das alte Wasserrad unermüdlich drehen sehen. Liebevoll wurde es von Anwohnern aus Stadels restauriert. 

Der Weg zum Hängesteg führt links über Wurzeln steil nach unten ins Wertachtal hinab, vorbei an einem Bachlauf, der über Kalkablagerungen in die Tiefe führt. Über eine kleine Brücke gelangt man zum Hängesteg, der frei über der Wertach schwingt.

Am anderen Ufer wartet eine Ruhebank auf Sie. Das Ufer ist auf dieser Seite flach und ideal für Kinder, die Steine suchen und am Wasser spielen wollen.