Gemeinde Görisried

Geschichte und Kultur

Wissenswertes

Einleitung Wissenswertes

Elektrizitätswerk

Das Elektrizitätswerk Görisried befindet sich im Ferienhaus der Familie Reiter und stammt aus dem 19. Jahrhundert. Bis 1902 war es eine kleine Sägerei und bis 1972 ein Wasserkraftelektrizitätswerk.

Das Haus wurde dabei im Jahre 2004 durch die Zeitschrift “Schöner Wohnen” auf der Titelseite abgebildet. Darüber hinaus wurde es im Rahmen der Sendung „Avenzio – Schöner Wohnen” zum Superheim 2006 gewählt.

Familie Reiter, Waldbachstraße 12, 87657 Görisried
Tel. +49 (0)8302 1234, reiterclaudia@t-online.de 

Wasserquellen

Zahlreiche Wasserquellen finden sich mehr oder weniger versteckt, z.B. entlang des Naturerlebnispfades hinterm Krautgarten.

Baudenkmähler

Wir versuchen, die wertvolle Bausubstanz, die in unserem Ort vorhanden ist, zu erhalten. Görisried ist eine Fundgrube von interessanten Höfen.

Der bedeutendste bäuerliche Altbau, erbaut 1686, steht in Stadels. Denkmalgeschützt sind auch die Bauernhöfe in der Waldbachstraße 7 und 11, an der Hauptstraße 6 und 8, am Ortseingang in der Marktoberdorfer Straße 3 und 14, Stadels 1 und auf der Staig 4, erbaut um 1800.

Scroll to Top